TVP – TSV Weilheim 2

15. Februar 2014

TVP – TSV Weilheim 2

Ergebnis: 16:10 (12:5)

Am vergangenen Samstag trafen die Spitzenreiter vom TV Plieningen zu Hause auf die Mannschaft des TSV Weilheim 2 mit der noch eine Rechnung aus der Hinrunde zu begleichen war. Das Auswärtsspiel gegen die Damen aus Weilheim war eine von zwei Niederlagen (28:19) in der Hinrunde und so galt es mit voller Konzentration ins Spiel zu gehen.

Die Plieningerinnen starteten gut in die erste Halbzeit und konnten sich wie in den letzten Wochen aus einer stabilen Defensive heraus schnell eine 8:2 Führung erspielen. Ohne vor größere Probleme gestellt zur werden dominierte unsere Mannschaft die Gäste aus Weilheim, so dass die Damen mit einem komfortablen Vorsprung (12:5) in die Pause gehen konnten.

Den Start in die zweite Halbzeit verschliefen die Plieningerinnen leider komplett. Ähnlich wie im Hinspiel bei der Niederlage wirkte die Mannschaft verunsichert und kam erst mehr als zehn Minuten zu einem ersten Torerfolg in der zweiten Hälfte, was sicherlich auch mit einer deutlich agressiveren Abwehr der Gäste zu tun hatte. Die Gegnerrinnen konnten sich in der zweiten Hälfte hervorragend an das Angriffsspiel der Plieningerinnnen angpassen haben. Im Gegensatz zum Hinspiel, konnten unsere Damen allerdings mit ihrer seit Wochen konstant starken Abwehrarbeit verhindern, dass die Gäste zu einer Aufholjagd ansetzten und konnten ihren Vorsprung so bis zur Schlusssirene verteidigen.

Kein glanzvoller Sieg unserer Mannschaft, aber frei nach dem Motto „je schwieriger ein Sieg, desto größer die Freude am Gewinnen“ sind wieder zwei wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze auf dem Konto der Damen des TV Plieningen gelandet.

By TVP Webmaster Handball Frauen 1 Share: